AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die MARBA GmbH, Wilhelmstraße 158, 72074 Tübingen betreibt für ihr Projekt ABIcrash eine Internetplattform (www.abicrash.com), auf der die Kund*innen ABIcrash-Vorbereitungskurse (Präsenzkurse, Video-Kurse, Online-Kurse, Coachings, im folgenden “Vorbereitungskurse“ genannt) buchen können. Zudem verlegt und vertreibt die MARBA GmbH ihre eigenen Verlagsprodukte auf der eigenen Internetplattform und über Dritte.

 

Zielsetzung

Die angebotenen und durchgeführten Vorbereitungskurse zielen darauf ab, dem/der Teilnehmer*in einen zielgerichteten Lernfortschritt im Fach Mathematik oder anderen Prüfungsfächern zu vermitteln und ihn so auf eine Abschlussprüfung vorzubereiten. Die angebotenen und durchgeführten Vorbereitungskurse sowie deren Inhalte und die dazugehörigen Unterrichtsmaterialien sowie Verlagsprodukte erheben dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Gegenüber der MARBA GmbH besteht kein Rechtsanspruch auf das Bestehen von Prüfungen (z.B. Abiturprüfungen) auf Grund der Buchung von oder Teilnahme an angebotenen und durchgeführten Vorbereitungskurse/Coachings.

 

Anwendungsbereich

Die dargestellten allgemeinen Geschäftsbedingungen für Bildungs-/Nachhilfeleistungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der MARBA GmbH und den Kunden bei Inanspruchnahme der über www.abicrash.com angebotenen Produkte und Leistungen. Außerdem regeln die AGB das Vertragsverhältnis zwischen der MARBA GmbH und den Kunden bei Inanspruchnahme der über www.dieschlimmstezeitmeineslebens.com angebotenen Produkte. Die vollständigen und gültigen AGB sind auf der Plattform in als Datei zur Speicherung oder Druck verfügbar und werden dem Kunden bei Rechnungsübermittlung in elektronischer Form zugeschickt.

Die MARBA GmbH ist zu Änderungen der Leistungsbeschreibung oder der allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstiger Bedingungen aus triftigen Gründen berechtigt. Eine Änderung unterbleibt nur dann, wenn durch die Änderung das vertragliche Gleichgewicht zwischen den Parteien erheblich gestört wird. Änderungen der AGB werden den Kunden umgehend in elektronischer Form zugeschickt. Die Änderungen werden wirksam, wenn der Kunde nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich oder per E-Mail widerspricht.

 

Vertragsschluss, Verbindlichkeit und Bezahlung

Erfolgt eine verbindliche Buchung der Vorbereitungskurse oder Bestellung von Produkten, ist der Kunde verpflichtet, die im Buchungs-/Bestellformular abgefragten Pflichtfelder wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen. Sofern sich die erhobenen Daten nach der Anmeldung ändern, ist der Kunde verpflichtet, unverzüglich die geänderten Daten der MARBA GmbH zu übermitteln. Die Buchungsbestätigung nach Anmeldung und die dazugehörige Rechnung stellt die Vertragsgrundlage dar und wird per E-Mail versendet. Die Bezahlung der gebuchten Vorbereitungskurse bzw. Produkte hat nach 14 Tagen zu erfolgen, wenn nicht anders im Vertrag (Rechnung) vereinbart. Die Widerruf- und Rücktrittsbedingungen sind zu beachten.

Sollte eine Registrierung innerhalb eines von www.abicrash.com angebotenen Online-Portals erfolgen, hat der Kunde seinen Benutzer-Account und das dazugehörige Passwort geheim zu halten und sorgfältig sichern. Der Kunde ist verpflichtet, die MARBA GmbH umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein Benutzer-Account von Dritten missbraucht wurde. 

 

Leistungen (ABIcrash)

Das Angebot auf www.abicrash.com beinhaltet Vorbereitungskurse für Schüler*innen, die entsprechend der im Angebot formulierten Zielsetzung gezielt auf eine Prüfung oder Lernfortschritt vorbereitet.

 
Kursangebote

Für die Durchführung der angebotenen Vorbereitungskurse organisiert die MARBA GmbH Räumlichkeiten bzw. virtuellen Räume. Diese sind den jeweiligen Kursinformationen zu entnehmen, die genaue Adresse oder Zugangsinformationen werden den Teilnehmer*innen spätestens 7 Tage vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt.

Die MARBA GmbH behält sich das Recht vor, sämtliche angebotenen Vorbereitungskurse auf Grund mangelnder Teilnehmerzahlen oder anderer wichtiger Gründe, die nicht auf dem Verschulden von der MARBA GmbH beruhen (z.B. Krankheit von Dozenten, mangelnde Verfügbarkeit von Räumlichkeiten, etc.) abzusagen. Sollte ein solcher Fall eintreten und ein Vorbereitungskurs abgesagt werden müssen, werden die betroffene Kursteilnehmer*innen unmittelbar informiert und erhalten die bereits bezahlten Kursbeitrag in vollem Umfang innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet oder haben die Möglichkeit auf eine Umbuchung auf ein anderes Angebot von www.abicrash.com. Sonstige Kosten (z.B. Reisekosten) werden nicht erstattet. Die MARBA GmbH behält sich das Recht vor, kurzfristig Kurse aus wichtigem Grund (z.B. bei Ausfall von Dozenten, Unerreichbarkeit der Kursräumlichkeiten, angeordnete Beschränkungen von Veranstaltungen/Versammlungen, etc.) räumlich in einer zumutbaren Weise zu verlegen, Kursgruppen zusammenzulegen (z.B. Vor- und Nachmittagskurs, Grund- und Leistungsfach) oder die Teilnehmer*innen eines Präsenzkurses in einen Online-Kurs zu überführen.

 
Gruppengröße für Präsenz-Kurse

Um eine angenehmes und produktives Lernklima zu gewährleisten fassen unsere Präsenz-7Tages-Crashkurse höchstens 18 Teilnehme*innen; Präsenz-Gruppencoachings finden mit hächstens 8 Teilnehmer*innen statt; Präsenz-Weekendkurse haben eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen.

 
Lizenzprodukte

Für Lizenzprodukte, wie der Video-Kurs oder die Nutzung des Online-Portals, definiert sich der Start der Gültigkeit mit dem Zeitpunkt der jeweiligen Freischaltung des Lizenzproduktes. Die Gültigkeit erlischt mit Ablauf der angegeben Zeitspanne. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Lizenzprodukte wird nicht garantiert.

Einzelnachhilfe

Buchungen von (Online) Einzelnachhilfestunden verlieren ihre Gültigkeit bei nicht Wahrnehmung genau nach einem 1 Jahr (Referenz ist die Rechnung als Vertragsgrundlage). Nach der erfolgreichen Buchung erfolgt eine Abfrage der Lernziele und Verfügbarkeiten sowie eine entsprechende Zuteilung eines Einzelcoachs durch die Verantwortlichen der MARBA GmbH. Bei Unzufriedenheit mit der Leistung des zugeteilten Einzelcoachs wird ein Ersatz innerhalb von 7 Werktagen organisiert. Sollte diese Leistung nicht erbracht werden können entscheiden die beiden Parteien, ob eine Verlängerung der Suche nach einem Ersatz stattfinden soll oder die bisher nicht erbrachten Einzelnachhilfestunden zurückerstattet werden.

Leistungen (MARBA Verlag)

Verlagsprodukte und Materialien

Die auf www.abicrash.com und auf von der MARBA GmbH erstellte oder genutzte Plattformen verfügbaren oder breitgestellten Verlagsprodukte und die (Kurs-)Materialien in schriftlicher oder elektronischer Form dürfen räumlich und zeitlich unbegrenzt, allerdings ausschließlich für private Zwecke verwendet werden. Weitergehende Rechte (z.B. Veröffentlichung, Vervielfältigung, etc.) werden dem Kunden nicht eingeräumt. Sämtliche von der MARBA GmbH veröffentlichten Inhalte oder Unterrichtsmaterialien, Inhalte und Informationen erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit, sodass der Kunde gegenüber der MARBA GmbH diesbezüglich keinen Rechtsanspruch erheben kann.

 

Widerruf und Rücktritt

Der fristgerechte Widerruf ist innerhalb von 14 Tagen nach Buchung/Bestellung möglich. Dieser muss schriftlich mittels einer eindeutigen Erklärung gegenüber der MARBA GmbH  erfolgen (entweder per Mail an kontakt@abicrash.com oder postalisch an MARBA GmbH, Wilhelmstraße 158, 72074 Tübingen (hier gilt das Datum auf dem Poststempel)). Bereits geleistete Zahlungen werden bei rechtzeitigem Widerruf innerhalb von 14 Bankarbeitstagen zurückerstattet. Ein nicht fristgerechter Widerruf rechtfertigt keinen Anspruch auf die (Teil-)Erstattung der Kursgebühr bzw. des Rechnungsbetrags.

Der gebührenfreier Rücktritt bei Buchungen von Präsenzkursen ist nur innerhalb des fristgerechten Widerrufs bis zu 30 Tagen vor Kursbeginn möglich. Bei kurzfristigen Buchungen (innerhalb von den 30 Tage vor Kursbeginn) erlischt das Widerrufsrecht, da die vorbereitenden Leistungen für die Vorbereitungskurse bereits abgeschlossen sind. Im Fall, eines Rücktritts für eine kurzfristige Buchung, wird bis zwei Wochen vor Kursbeginn 50% und zu einem späteren Zeitpunkt 75% der Kursgebühr plus Kosten für die Kursmaterialien und deren Versand einbehalten oder in Rechnung gestellt. In attestierten Krankheitsfällen oder Schicksalsschlägen kann der Kunde auf eine mit uns individuell bestimmte Umbuchung zurückgreifen.

 

Ausschluss von Kunden

Im Interesse eines erfolgreichen Unterrichts hat die MARBA GmbH bei Störung der Kurse oder unangemessenem Verhalten durch den/die Teilnehmer*in das Recht, den Schüler für einen Tag und im Wiederholungsfall dauerhaft vom Unterricht auszuschließen. Auch durch den Verzug einer ausstehenden Zahlung des Kursbeitrags kann der Kunde vom Kurs ausgeschlossen werden. Im Falle eines Ausschlusses entfällt die Zahlungspflicht nicht und der Kunde hat den vollen Kursbeitrag als Schadensersatz zu erbringen, soweit der Kunde nicht nachweisen kann, dass kein bzw. Ein geringer Schaden für die MARBA GmbH entstanden ist.

Updates & Newsletter

Bleibe immer auf dem neusten Stand

Wir freuen uns, wenn Du das Projekt Dankbarkeit weiter verfolgen möchtest.

Lass uns dafür einfach Deine E-Mail Adresse da und Du hörst von uns, wenn wir etwas Neues über Jihan oder unseren Spendenprojekte zu berichten haben.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Copyright 2022 © MARBA GmbH - Education For A New Generation